Neue Seite 1
  Musterkaufvertrag für den Verkäufer bzw. Käufer ( 2-fach)!

 

Neue Seite 14
 

Verkäufer


 

Name  Vorname

Adresse (Straße, Wohnort)

geb. am

Telefon-Nummer

Personalausweis-Nummer
 

Käufer


 

Name  Vorname

Adresse (Straße, Wohnort)

geb. am

Telefon-Nummer

Personalausweis-Nummer
 

Halter laut Fahrzeugbrief

Fahrzeug

Hersteller

Typ

Kennzeichen

Erstzulassung (Monat/Jahr)

Fahrgestell-Nummer

Fahrzeugbrief-Nummer

TÜV bis

AU bis

Zahl der Vorbesitzer

Sonderausstattung, Zubehör

Sonstige Fahrzeugbeschreibung:

Kilometerstand

Originalmotor

Austauschmotor bei km-Stand

Unfallfahrzeug

falls ja, Reparaturkosten

beschädigte Fahrzeugpartie

Gewerblich genutztes Fahrzeug    (nein    unbekannt    ja)
 


 

Das oben beschriebene und probe gefahrene Fahrzeug wird zu folgendem Kaufpreis verkauft:

____________________________

in Worten:
 


 


 

Der Kaufpreis ist wie folgt zu zahlen:
 


 

   - bar bei Übergabe des Fahrzeugs

   - EUR___________________ bei Unterzeichnung des Vertrags  ( Restbetrag bei Übergabe)!


 


 

Andere Zahlungsbedingungen wie folgt:
 


 

Das Fahrzeug wird unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung verkauft.
 


 

Die Vertragsbedingungen auf der Rückseite werden ausdrücklich zur Kenntnis genommen.
 


 


 

Ort, Datum 


 
 


 

Unterschrift des Käufers
 
 


 


 

Unterschrift des Verkäufers
 
   
   

Vertragsbedingungen
 


 

 

Ansprüche wegen eventueller - auch versteckter - Sachmängel und Rechtsmängel können nach Vertragsabschluß nicht geltend gemacht werden, es sei denn, dass der Verkäufer sie arglistig verschwiegen hat. Der Verkäufer bestätigt, dass Fahrzeug und Zubehörteile sein frei verfügbares Eigentum sind. Mit der Übergabe des Fahrzeugs erhält der Käufer den Fahrzeugschein, den Fahrzeugbrief und sämtliche, nämlich ..... Schlüssel. Der Käufer verpflichtet sich, das Fahrzeug unverzüglich, spätestens am dritten Werktag nach Übergabe, umzumelden. Wird der Schadensfreiheitsrabatt des Verkäufers dadurch gemindert, dass das Fahrzeug vor der Ummeldung in einen Unfall verwickelt wird, ersetzt der Käufer dem Verkäufer den entstehenden Schaden. Der Verkäufer versichert, dass alle Angaben zum Fahrzeug vollständig und richtig sind.

 


 

 

 

Neue Seite 1
  Musterkaufvertrag für Oldtimer( 2-fach)!(Verkäufer bzw. Käufer)

 

Neue Seite 14
 

Verkäufer


 

Name, Vorname

Straße

PLZ/Ort

Telefon/Fax

Personalausweis-Nummer
 
 


 

Käufer


 

Name, Vorname

Straße

PLZ/Ort

Telefon/Fax

Personalausweis-Nummer
 
 


 

I. Fahrzeug


 

Hersteller

Baujahr

km laut Tacho

tatsächl. Laufleistung

Typ/Modell

Hubraum

kW/PS

Fahrgestell-Nr.

TÜV

Kennzeichen
 
 


 

II. Fahrzeugdaten


 

Hersteller

Baujahr

km lt. Tacho

tatsächl. Laufleistung

Typ/Modell

Hubraum

kW/PS

Fahrgestell-Nr.

TÜV

Kennzeichen

Beim Fahrzeug befinden sich folgende Originalpapiere:
 

Kfz-Brief: ja   nein

Kfz-Schein: ja  nein

FIA-Papiere: ja  nein

vollständige Zollunterlagen: ja   nein
 
 


 

III. Bezüglich der Technik des Fahrzeugs gibt der Verkäufer folgende Zusicherungen ab


 

1) Motor ist original:
ja
nein
unbekannt
 

2) Motor entspricht dem Original:
ja
nein
unbekannt
3) Motor ist voll funktionsfähig:
ja
nein
unbekannt
 

4) Motor hat nach Kenntnis des Verkäufers folgende Mängel:
 

5) Getriebe, Differential, Achsen, Lenkung und Bremsanlage entsprechen zumindest dem Original:
ja
nein
unbekannt

6) Folgende Teile entsprechen nicht dem Original:
 

7) Die Teile unter III.5 sind voll funktionsfähig:
ja
nein
unbekannt
 

8) Die Teile unter III.5 haben nach Kenntnis des Verkäufers folgende Mängel:
 

9) Das Fahrzeug befindet sich in technisch unrestauriertem Originalzustand:
ja
nein
unbekannt

10) Das Fahrzeug wurde technisch restauriert/teilrestauriert, wann?
 

11) Welche technischen Teile wurden restauriert/teilrestauriert?
 

12) Wurden ausschließlich Originalteile bei der technischen Restauration verwendet?
 

13) Welche Teile sind nicht original?

14) Gesamtdurchschnittsnote Technik laut unten
 

beschriebenen Kriterien:
 

in Worten:
 
                                                     

 

IV. Bezüglich Karosserie und Lack gibt der Verkäufer folgende Zusicherung ab
 

1) Das Fahrzeug befindet sich in unrestauriertem Originalzustand:
ja
nein
unbekannt

2) Die Karosserie wurde restauriert/teilrestauriert, wann?
 

3) Was wurde an der Karosserie restauriert?
 

4) Das Fahrzeug hatte einen Unfall:
ja
nein
unbekannt

5) Wenn ja, wann und wo am Fahrzeug?
 

6) Der Unfall wurde fachgerecht behoben:
ja
nein
unbekannt

7) Karosserie oder Lack hat nach Kenntnis des Verkäufers folgende Mängel:
 

8) Gesamtdurchschnittsnote Karosserie und Lack:
in Worten:
 
 

V. Weitere Zusicherungen oder Vereinbarungen


 

Ansonsten wird das Fahrzeug unter Gewährleistungsausschluss und frei von Rechten Dritter verkauft.
 

Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bleibt der Verkäufer Eigentümer.

Kaufpreis: 


in Worten:
 


 

Fahrzeug, obige Papiere sowie Schlüssel wurden übergeben:   ( ja   nein)


 

Ort, Datum
 


 


 


 

Unterschrift des Käufers
 
 


 


 

Unterschrift des Verkäufers
 
 


 


 

ZUSTANDSKATEGORIEN

Kategorie 1: makellos; soeben abgeschlossene Total-Restaurierung; voll funktionsfähig; in allen Teilen originalgetreu, Original-Teile wo möglich; möglichst umfangreiches Werks-Zubehör; frischer TÜV

Kategorie 2: sehr gut, aber nicht makellos; fachgerechte, vor maximal drei Jahren durchgeführte Restaurierung oder sehr guter Original-Zustand (Abstriche sind in diesem Fall zu tolerieren); originale oder originalgetreue Teile und Materialien; frischer TÜV

Kategorie 3: fahrbereit mit technischen und/oder optischen Mängeln, die eine TÜV-Abnahme nicht vereiteln würden; vollständig mit Abstrichen bei der Originalität (z. B. Außenspiegel, Teppichmaterialien etc.); mindestens sechs Monate TÜV; nicht dringend restaurierungsbedürftig

Kategorie 4: restaurierungsbedürftig, aber komplett; auch Durchrostung an tragenden Teilen, fest gegangener Motor oder Getriebeschaden (Beispiele) möglich; ohne TÜV

Kategorie 5: nicht fahrbereit; nicht komplett, aber restaurierungswürdig; ggf. auch nur als Teileträger geeignet; ggf. zerlegt
 
 
 

Vertragsbedingungen
 


 

Ansprüche wegen eventueller - auch versteckter - Sachmängel und Rechtsmängel können nach Vertragsabschluß nicht geltend gemacht werden, es sei denn, dass der Verkäufer sie arglistig verschwiegen hat. Der Verkäufer bestätigt, dass Fahrzeug und Zubehörteile sein frei verfügbares Eigentum sind. Mit der Übergabe des Fahrzeugs erhält der Käufer den Fahrzeugschein, den Fahrzeugbrief und sämtliche, nämlich ..... Schlüssel. Der Käufer verpflichtet sich, das Fahrzeug unverzüglich, spätestens am dritten Werktag nach Übergabe, umzumelden. Wird der Schadensfreiheitsrabatt des Verkäufers dadurch gemindert, dass das Fahrzeug vor der Ummeldung in einen Unfall verwickelt wird, ersetzt der Käufer dem Verkäufer den entstehenden Schaden. Der Verkäufer versichert, dass alle Angaben zum Fahrzeug vollständig und richtig sind. 


 


 

 

Ausführung ohne Gewähr!

 

Kontakt

  |  

Impressum

  |  

Kontakt

  |  

Impressum

  |  

Sie sind hier:  >> Infos  >> Kraftfahrzeugkaufverträge